Clicky

Laura Tiefenbrunner

 

Geburtsdatum

01.12.2001

Geburtsort Rosenheim
Verein 2019/2020

TSV Schwabhausen

Spielklasse 202019/2020 1. Bundesliga 
bei ttspielerinfo.de seit:  03.05.2018  
Nationalteam DTTB Nachwuchskader 1 / Mädchen Schülerinnen
deutsche Joola-Rangliste Damen  Platz 41 (Stand 11.08.19)   
ITTF Weltrangliste Damen U18 Platz 28 (Stand September 2019)  

 

direkt zu Presseberichten im Netz Presse Laura Tiefenbrunner
Laura Tiefenbrunner im Dress des Nationalteams
bisherige Vereine:

seit 2018  TSV Schwabhausen 1929   2. Bundesliga - 1. Bundesliga
2009-2018 SV DJK Kolbermoor

Bezirksliga Mädchen - 1. Bundesliga Damen

Nationale Erfolge:

2019  Achtelfinale Deutsche Jugendmeisterschaften in Wiesbaden 
Platz 8 bei TOP 12 Jugend in Lehrte
2018  Viertelfinale beim Bundesranglistenturnier Damen in Waldfischbach  
Viertelfinale Deutsche Jugendmeisterschaften in Berlin 

Teilnahme Deutsche Damenmeisterschaften in Berlin

  Siegerin TOP 12 Jugend in Barleben
2017  Platz 3 TOP 24 Jugend in Neckarsulm 
Platz 5 Bundesranglistenfinale Damen in Duisburg

Viertelfinale Deutsche Jugendmeisterschaften in Kirn

12.02.2017  Bundesligadebüt  SV DjK Kolbermoor - LTTV Leutzscher Füchse 1990
 

Teilnahme Deutsche Damenmeisterschafen in Bamberg

 

Platz 9 TOP 12 Schülerinnen in Elsenfeld

12.02.2017  Bundesligapremiere bei DJK Kolbermoor - Leutzscher Füchse 
2016 

Platz 4 TOP 24 Jugend in Wiesbaden

Platz 9 TOP 48 Jugend in Preetz

 

Teilnahme Bundesranglistenfinale Damen in Hagen a.T.

  Halbfinale Deutsche Schülermeisterschafen in Straubing
  Platz 4 TOP 12 Schülerinnen in Neuenstein 
2015 Platz 2 TOP 24 Schülerinnen in Kellinghusen
Platz 9 TOP 48 Schülerinnen in Goslar-Oker
  Teilnahme Deutsche Schülermeisterschaften in Ettlingen
  Teilnahme TOP 12 Schülerinnen in Bad Homburg
2014 Platz 5 TOP 24 Schülerinnen in Marpingen 
  Teilnahme TOP 48 Schülerinnen in Osterburg 
2013  Teilnahme Deutsche Schülermeisterschaften in Berlin
   
 


Internationale Erfolge:

2019  Junioren-EM in Ostrava (CZE), U18  Goldmedaille mit Mädchenteam (Anastasia Bondareva, Sophia Klee, Franziska Schreiner und Yuki Tsutsui) 
  Junioren-EM in Ostrava (CZE), U18  Achtelfinale
  Spanish Junior and Cadet Open, U18  Halbfinale
  Belgium Junior and Cadet Open, U18  Achtelfinale 
French Junior and Cadet Open, U18  Viertelfinale 
2018  Jugend-WM in Bendigo (AUS)  Achtelfinale im Doppel mit Franziska Schreiner
  Teilnahme bei Jugend-EM in Cluj-Napoca, Rumänien U18   
  Polish Open, U18   
Slovak Open, U18 

Swedish Junior and Cadet Open, U18 

 
2017

Hungarian Junior and Cadet Open, U18

Achtelfinale 

Croatia Junior and Cadet Open, U18

European Youth Championships, Guimaraes (POR) U18

 

 

Slovak Junior Open, U18

 

Polish Junior and Cadet Open, U18

Slovak Cadet Open U15

 

Spanish Junior and Cadet Open, U18

Italian Junior and Cadet Open, U18

 
2016

Europe Youth TOP 10, U15

Platz 9

 

European Youth Championships, Zagreb (CRO, U15

Achtelfinale
 

Polish Junior and Cadet Open, U15

Spanish Junior and Cadet Open, U15

Achtelfinale
  Teilnahme French Junior & Cadet